Doppelstabmatten

Sortieren nach:

Standard Zaunmatte

Doppelstabmatten gibt es in leichten und schweren Ausführungen. Hierbei unterscheiden sich die Matten in ihrer Drahtstärke voneinander. Die Bezeichnung 6/5/6 steht für den Durchmesser eines einzelnen Drahtstabs. Die beiden äußeren horizontalen Stäbe haben einen Durchmesser von 6 mm, während der vertikale Drahtstab 5 mm aufweist. Dieser Zaun wird meistens von Privatkunden gekauft, die ihr Grundstück einzäunen möchten. Die Bezeichnung 8/6/8 steht für den Durchmesser eines einzelnen Drahtstabs. Die beiden horizontalen Stäbe haben einen Durchmesser von 8 mm, während der vertikale Drahtstab 6 mm aufweist. Hierdurch ist der Industriezaun extrem stabil und robust.

Doppelstabzäune, auch Stabgitterzäune oder Stahlgitterzaun genannt, aus Doppelstabmatten und passenden Pfosten kombiniert, sind die zur Zeit beliebtesten Metallzäune. Der Doppelstabzaun erfüllt als funktionaler Gartenzaun alle Ansprüche. In geringeren Höhen betont ein Stabgitterzaun als Gartenzaun die optische Struktur des Grundstücks und verhindert, dass kleinere Kinder und Haustiere, z.B. an einer befahrenen Straße das Grundstück unbemerkt verlassen. In höheren Höhen verhindert der Stabgitterzaun auch das Betreten des Grundstücks durch fremde Personen oder ein hoher Doppelstabmattenzaun wird durch das Einflechten von Sichtschutzstreifen zum blickdichten Sichtschutzzaun gemacht. Doppelstabmattenzäune mit Sichtschutzstreifen sind ein besonders pflegeleichter Sichtschutz, der nicht geschnitten und gewässert werden muss:) . Zudem nimmt ein Doppelstabmattenzaun als Sichtschutz mit Sichtschutzstreifen in der Tiefe besonders wenig Platz ein.

Die Qualität

Die Doppelstabmattenzäune sind besonders stabil, langlebig und wartungsfrei. Die Doppelstabmatten, Pfosten und Tore sind entweder feuerverzinkt oder verzinkt und zusätzlich noch farbig pulverbeschichtet. In den attraktiven Farben Moosgrün RAL 6005 und Anthrazit RAL 7015 sind die Doppelstabmattenzäune klassisch oder modern zu jedem Grundstück zu kombinieren. Die nur feuerverzinkte Version des Stabgitterzauns ist etwas preisgünstiger und wird oftmals für gewerbliche Grundstücke oder privat als reiner Funktionszaun genutzt.

Die Doppelstabmattenzäune erhalten Sie in 200 mm Abstufungen in Höhen zwischen 0800 - 2000 mm. Bei den Höhenangaben des Doppelstabmattenzauns werden dem Maß der Doppelstabmatte selbst immer 30 mm zugeschlagen, da die Doppelstabmatten einseitig an einer Längsseite einen kleinen Drahtüberstand (Spitzen) haben. Diese Spitzen der Doppelstabmatten können nach oben oder unten weisend montiert werden. Die Doppelstabmatten sind der Ausführung 6-5-6mm (leicht) oder 8-6-8mm (schwer) erhältlich. Das mm- Maß bezieht sich dabei auf die Stärke der Drahtstäbe (waagerecht und senkrecht)

Bei der Längenberechnung eines Doppelstabmattenzauns werden die einzelnen Zaunfelder aus Doppelstabmatten mit einer Breite von 2500 mm gerechnet. Die Pfosten stehen hinter den Doppelstabmatten und sind bei der Längenberechnung daher nicht zu berücksichtigen.